ACTIVITY

Was ist eine Bilanz?

Eine Bilanz ist eine Momentaufnahme der Finanzlage eines Unternehmens zu einem bestimmten Zeitpunkt. Es listet die Vermögenswerte und Schulden eines Unternehmens sowie sein Eigenkapital auf. Die rechte Seite der Gleichung entspricht dem Gesamtvermögen des Unternehmens abzüglich seiner gesamten Verbindlichkeiten und des Eigenkapitals oder dem, was übrig bleiben würde, wenn das Unternehmen den Laden schließen und alle seine Vermögenswerte zum aktuellen Marktwert (abzüglich etwaiger ausstehender Kredite) verkaufen würde haben).

Auf der linken Seite der Bilanz werden die aufgeschlüsselten Vermögenswerte eines Unternehmens aufgeführt, unterteilt in langfristige und kurzfristige Kategorien. Zu den langfristigen Vermögenswerten gehören Gegenstände wie Sachanlagen, und zu den kurzfristigen Vermögenswerten gehören Dinge wie Bargeld und Forderungen aus Lieferungen und Leistungen. Die Vermögenswerte werden anhand ihrer Konvertierbarkeit, d. h. ihrer Fähigkeit, innerhalb des nächsten Jahres in Bargeld umgewandelt zu werden, weiter in Umlauf- und Anlagevermögen unterteilt. Zum Anlagevermögen können Gegenstände wie Patente, Marken oder Gebäude gehören.

Die Liste der Verbindlichkeiten eines Unternehmens umfasst seine kurzfristigen Verpflichtungen, beispielsweise Verbindlichkeiten gegenüber Lieferanten, sowie langfristige Verpflichtungen, beispielsweise Darlehen und Anleihen. Die Bilanz enthält auch einen Abschnitt, in dem alle Beteiligungen des Unternehmens sowie die Gewinnrücklagen aufgeführt sind.

Die Bilanz wird normalerweise in einem Standardformat dargestellt, das den International Financial Reporting Standards (IFRS) oder den allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen (GAAP) entspricht. Allerdings gibt es bei der Erfassung und Berichterstattung von Daten in vielen Bereichen professionelles Ermessen, wie z. B. Vorräte und Abschreibungen. Bilanz Hattingen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *